DER VERKEHRSÜBUNGSPLATZ IST FERTIGGESTELLT

Wiederaufbau Verkehrsübungsplatz Sinzig

Maßnahme Nummer 39

Der Verkehrsübungsplatz nahe dem Schulzentrum Sinzig wurde dahingehend durch die Flut beeinträchtigt, das die Markierungen und zugehörigen Lagermöglichkeiten beschädigt wurden. Zudem sind die unterirdischen Versickerungssysteme für Oberflächenwasser durch Schlamm und Unrat verschmutzt.

Der Verkehrsübungsplatz, welcher halbseitig auch zukünftig als Baustelleneinrichtungsfläche der Sanierung des Schulzentrum genutzt werden soll, wird aufgrund der notwendigen Verkehrserziehung der Kinder nun als temporäre Maßnahme wie folgt umgesetzt:

  • der halbseitige Verkehrsübungsplatz wird in Abstimmung mit der PI Remagen neu markiert, sodass auf einer Fläche von ca.  1.400 m² die Verkehrserziehung erfolgen kann.

 

Die Durchführung der Markierung erfolgt in KW 34.
 
Der Förderantrag wurde eingereicht. Eine Bewilligung steht aus. 


Voraussichtlicher Abschluss der Maßnahme: derzeit nicht bekannt

(Stand Februar 2024)